Hot Wood

algorithmic design of a "Würschtlstand"
W.E. Lorenz, G. Wurzer, S. Swoboda. Ziel dieses Entwerfens ist es, Studierenden das algorithmische Denken näherzubringen und die Fähigkeit zu geben nach dem Präzisieren der Problemstellung den sinnvollen Einsatz von Algorithmen im Planungsprozess gedanklich zu erfassen. ...

Programming for Architects V2019

Anhand von Planungsaufgaben wird ein Grundwissen über die Programmierung vermittelt. Um die Einsatzmöglichkeiten eines selbstgeschriebenen Scripts in Architekturwerkzeugen aufzuzeigen, erfolgt im Speziellen das Erlernen der Syntax von Python und dessen Implementierung in Rhinoceros(R).
Neue Lehrunterlagen

Workshop "Tetris on a Bridge"

Workshop "Tetris on a bridge: Cellular Automata & Agent Based Design" G. Wurzer, W.E. Lorenz
Sapienza Università di Roma and Vienna University of Technology
Algorithms and programming are getting more and more important in the field of architecture and planning. ...

bricks are landing

algorithmic design of bricks pavilion (book) W.E. Lorenz, G. Wurzer (Hrg.). Mit einem Vorwort von Franz Kolnerberger (Geschäftsführer Vertrieb Wienerberger Österreich GmbH).
ISBN: 978-3-9504464-1-8
Im Zuge des kleinen Entwerfens “bricks are landing” (WS 2017) wurde die algorithmische Formfindung und/oder Optimierung an Hand eines freistehenden Pavillons untersucht. Übergeordnetes Ziel des Entwerfens war es das Verständnis und den Einsatz des algorithmischen Denkens in der Architekturpraxis zu fördern. ...

 

YOSU 2017

Aufgabe: Motto Avatar
July 08th - 15th 2017
Leibnitz, Austria
Konstruktion: Holz "Rundlinge" unterschiedlicher Länge (3m und 4m, hauptsächlich 4m); nicht im Boden verankert; Dreibünde, Kreuzbünde und Diagonalbünde; Schwartling gebunden für die Plattformen; Schutznetz als Dach
Brunnen aus Bambus mit Klappmechanismus

Indiana Jones 2014

Aufgabe: Motto Indiana Jones
July 05th - 13th 2014
Mühlbach am Hochkönig, Austria
Konstruktion: Holz "Rundlinge" unterschiedlicher Länge (3m-6m, hauptsächlich 4m); teilweise im Boden verankert; Dreibünde, Kreuzbünde und Diagonalbünde; Schwartling genagelt für die Plattformen;

80 Dezibel 2011

Aufgabe: Bühne
July 06th - 19th 2011
Haslach, Austria
Konstruktion: Holz "Rundlinge" unterschiedlicher Länge (3m-8m, hauptsächlich 6m); teilweise im Boden verankert; Dreibünde, Kreuzbünde und Diagonalbünde; Schwartling genagelt für die Plattformen;

Gnurps 2010

Aufgabe: Bühne
August 2nd - 12th 2010
Schlosspark Laxenburg, Austria
Konstruktion: Holz "Rundlinge" unterschiedlicher Länge (3m-8m, hauptsächlich 6m); teilweise im Boden verankert; Dreibünde, Kreuzbünde und Diagonalbünde; feuerfester Stoff als Hintergrund für Pyrotechnik; Schwartling genagelt für die Plattformen;

MamAkwa 2008

Aufgabe: Bühne
August 5th - 14th 2008
Eggenberg bei St. Georgen im Attergau, Austria
Konstruktion: Holz "Rundlinge" unterschiedlicher Länge (3m-8m, hauptsächlich 5m); teilweise im Boden verankert; Dreibünde, Kreuzbünde und Diagonalbünde; Folie für Wasserteich; Polyestergewebe mit Tacker fixiert für die Verkleidung; Schwartling genagelt für die Plattformen;

AHOI 2008

Aufgabe: Eingangstor 2008 Haslach an der Mühl, Austria
Konstruktion: Holz "Rundlinge" unterschiedlicher Länge (3m-7m); teilweise im Boden verankert; Dreibünde, Kreuzbünde, Diagonalbünde und Längsbünde zur Verlängerung des (Fahnen)Mastes; gefärbte Leintücher mit Tacker fixiert für die Verkleidung; Schwartling genagelt für die Plattformen;
Idee: Umsetzung eines Schiffes aus einer verkleideten Holzkonstruktion;

Was ist Zeit 2005

Aufgabe: Eingangstor 2005
Konstruktion: Holz "Rundlinge" unterschiedlicher Länge (3m-7m); teilweise im Boden verankert; Dreibünde, Kreuzbünde und Längsbundbünde zur Verlängerung des Fahnenmastes; Schwartling genagelt für die Plattformen;
Idee: Sonne als Zeitmesser; verschiedene Plattformen ausgerichtet nach der Sonne; integrierter Mast als großer Zeiger; Durchgang;

Klondike 2003

Aufgabe: Eingangstor 2003
Konstruktion Holz "Rundlinge" unterschiedlicher Länge (3m-7m); teilweise im Boden verankert; Dreibünde und Kreuzbünde; Schwartling genagelt für die Plattformen und die Fassade; Schwingtüre aus Seilkonstruktion mit Gegengewicht;
Idee: Saloon-Eingang;